Patsy Patterson

Fahrrad Gangschaltung (Schaltung) reparieren | Fahrradgangschaltung Reparatur

fahrrad gangschaltung reparieren

Bei einem Fahrrad gibt es 2 unterschiedliche Arten von Schaltungen, die Kettenschaltung und die Nabenschaltung. Diese unterscheiden sich im Aufbau. Vielleicht haben Sie schonmal den Begriff „Planetengetriebe“ gehört. Dieser Begriff beschreibt, die Anreihung der Zahnräder und das Vorgehen beim Schaltvorgang. Bei Fahrrädern mit Nabenschaltung werden die Zahnräder verschoben und dadurch wird ein neuer Gang eingelegt. Im nächsten Absatz erfahren Sie wie man sich bei einer kaputten Fahrradschaltung selbst helfen kann.

Fahrrad Schaltung reparieren – Reparatur Gangschaltung Schritt für Schritt Anleitung

Diese Anleitung ist für Fahrräder mit Nabenschaltung geeignet.

Den Seilzug entfernen Anleitung – Fahrrad Gangschaltung reparieren

Als erstes überprüfen Sie ob der Seilzug eine freie Führung hat. Falls die Seilhülle verschmutzt und/oder einzelne Litzen gebrochen sind, kann das den Seilzug beeinträchtigen und der Seilzug sollte ausgetauscht werden.

Legen Sie dazu den höchsten Gang im Fahrrad ein. Jetzt können Sie den Großteil des Seilzuges ausbauen und diesen vor Narbeneintritt lösen.

Entfernen Sie jetzt das Gehäuse des Drehgriffes für die Gangschaltung und schieben das Seilzugende durch die Seilhülle durch. Greifen Sie am besten den Nippel des Seilzugendes, somit lässt sich der Seilzug leichter rausziehen. Führen Sie als letztes den neuen Seilzug ein.

Im nächsten Schritt müssen Sie den Seilzug fixieren.

Fahrradgangschaltung Reparieren und den neu eingesetzten Seilzug fixieren

Da Sie noch immer den höchsten Gang eingelegt haben, muss der Seilzug nur noch mit einer Zange eingesetzt werden. Die Feinjustieren erfolgt über die Einstellmöglichkeiten am Fahrradschaltgriff. Der Seilzug muss nun auf die richtige Länge gekürzt werden, überprüfen Sie danach nochmals den Seilzug.

Jetzt können die wirkliche Reparatur an der Nabenschaltung vorgenommen werden.

Dazu muss die Nabe in alle ihre Einzelteile zerlegt werden. Bauen Sie dazu erst den Seilzug (wie im ersten Schritt beschrieben) aus.

Jetzt müssen Sie das Hinterrad ausbauen. Dieser Schritt ist notwendig, damit die Achsschaltbeinrichtung freigelegt wird. Spannen Sie dazu das Hinterrad so in einen Schraubstock (oder Ähnliches) ein, dass die Achsschalteinrichtung nach oben zeigt. Nach dem Lösen muss das Rad senkrecht hingestellt werden.

Die Achse kann nun seitlich herausgezogen werden. Notieren Sie sich am besten alle Arbeitsschritte, um beim Einbau nicht durcheinander zu kommen. Wenn Sie das defekte Teil gefunden haben, tauschen Sie dieses aus und bauen Sie die Nabe wieder zusammen. Jetzt wissen Sie wie man eine Fahrrad Gangschaltung repariert bekommt.

Schauen Sie sich auch unseren Artikel zum Fahrradschlauch flicken an!

 

fahrrad gangschaltung reparieren

Fahrradschlauch flicken | reparieren | Anleitung

Fahrradschlauch flicken | reparieren

Zu Hause den Fahrradschlauch flicken und reparieren mit unserer Anleitung

Das Fahrradfahren kann ein beliebter Sport sein oder aber ein praktisches Transportmittel im Alltag. Dementsprechend ist ein platter Reifen immer ärgerlich, vor allem wenn keine Zeit oder kein Geld übrig ist, um das Rad in die Reparatur zu bringen. Zum Glück ist das Fahrradschlauch Reparieren kein kompliziertes Handwerk und kann mit ein bisschen Übung und den richtigen Werkzeugen auch zu Hause gelingen. Beim Schlauch flicken werden lediglich eine Fahrradpumpe, Wasser in einer kleinen Wanne oder Schüssel und ein Stift benötigt. Am besten halten Sie auch ein Reifenheber bereit, um den Schlauch und Mantel nach dem Fahrradschlauch flicken wieder korrekt zu montieren. Zusätzlich wird ein Fahrrad Schlauch Reparatur Set benötigt, das in der Regel aus Flicken, Schleifpapier und einem speziellen Klebemittel besteht. Ein solches Set kann für kleines Geld im Fahrrad-Shop erworben werden.

So gelingt Ihnen die Fahrradschlauch Reparatur

Wer viel Fahrrad fährt hat sicher schon mal einen Platten erlebt und sich gefragt, ob sich das Flicken lohnt, oder ob ein neuer Schlauch fällig ist. Tatsächlich sind Fahrradschläuche sehr viel länger haltbar, als die Meisten denken und können auch mehrfach geflickt werden. Erst wenn das Material so porös wird, dass der Reifen schnell Luft verliert, ohne das Sie ein Loch im Fahrradreifen flicken müssen sollte er ausgetauscht werden. Stattdessen können Sie einfach zu Hause den Fahrradschlauch flicken und sofort wieder losradeln. Beim Fahrradschlauch reparieren lohnt es sich, zumindest ein Reparatur-Set der mittleren Preisklasse zu wählen. Billig hergestellte Flecken aus minderwertigem Material produzieren möglicherweise schon bald die nächste Panne und können sich schon bei der ersten Fahrt wieder ablösen.

Ganz einfach selber den Rad Schlauch flicken

Am einfachsten können Sie den Fahrradschlauch aus dem Zwischenraum zwischen Felge und Fahrradmantel herausholen, in dem Sie die Luft vollständig herauslassen. Nun müssen Sie den defekten Schlauch wieder aufpumpen, um das Loch oder möglicherweise mehrere Löcher zu lokalisieren. Möglicherweise finden Sie die Stelle zum Fahrradschlauch flicken bereits durch das leise pfeifende Geräusch von entweichender Luft. Ansonsten können Sie auch versuchen, das Loch mit dem Finger zu ertasten. Sofern Sie die Stelle, aus der Luft entweicht so nicht finden, können Sie den Schlauch auch nach und nach in ein Wasserbad tauchen und so durch Luftblasen das Loch erkennen. Neben einer kleinen Wanne oder einem Topf kann auch einfach das Spülbecken hierfür verwendet werden.

Fahrradschlauch flicken | reparieren

Fahrrad Flicken sicher anbringen

Haben Sie einmal die Stelle, wo Sie den Schlauch flicken müssen entdeckt, markieren Sie sie mit dem Stift. Kreisen Sie das Loch ein und seien Sie ruhig großzügig in der Markierung, da sie durch Abschleifen verloren gehen kann. Weiterhin muss zum Fahrradschlauch flicken nun die Luft wieder aus den Reifen gelassen werden, in denen Sie das Ventil mit dem Finger drücken oder es per Hand öffnen. Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum bei einem Set zum Reifen Schlauch flicken immer ein Schmirgelpapier beigelegt ist? Durch die mit Sand besetzte raue Oberfläche des Schleifpapiers kann durch leichtes reiben das Gummi des Fahrradschlauches aufgeraut werden. So haftet der Flicken wesentlich besser auf dem sonst glatten Gummimaterial und es wird eine längere Haltbarkeit erreicht. Durch die grobe Struktur des Fahrradschlauches kann das Klebemittel besser in die Rillen einziehen und der Fahrrad Flicken verbindet sich besser mit dem Gummi.

Fahrradschlauch flicken mit dem richtigen Klebemittel

Da Fahrradschläuche beim Radfahren hoher Belastung ausgesetzt sind reicht ein winziges Löchlein im Gummi, um über die Dauer von ein paar Stunden die Luft entweichen zu lassen. Wenn Sie Ihren Fahrradschlauch reparieren wollen und dabei das oft kaum sichtbare Loch gefunden haben, wundern Sie sich möglicherweise, dass dieser kleine Schaden schon für einen platten Reifen sorgt. Trotzdem muss auch auf ein kaum Nadel-großes Loch ein vollständiger Fahrrad Flicken aufgeklebt werden, um den Schaden beim Fahrradschlauch flicken mit genügend Klebefläche zu reparieren. Wichtig beim Schlauch flicken ist auch das korrekte Klebemittel. Genauer gesagt wird im Fahrrad Reparatursets ein Vulkanisationsmittel mitgeliefert, das wie ein Kleber funktioniert. Bei der chemisch-physikalischen Umwandlung, die man Vulkanisation nennt, werden Makromoleküle neu verknüpft. Damit ist im Grunde gemeint, dass der Flicken mit dem Gummischlauch eine Einheit bildet und somit weder Elastizität der geflickten Stelle, noch die Stabilität des aufgebrachten Flickens verloren geht.

Den Fahrrad Flicken korrekt anbringen

Beim Fahrradschlauch flicken müssen lediglich ein paar simple Regeln beachtet werden, um eine langfristige Schadensbeseitigung zu erreichen. Wichtig ist zum Beispiel, dass das Vulkanisationsmittel, was als Kleber verwendet wird, für ungefähr 5 Minuten trocknen kann, um seine Eigenschaften zu entfalten. Auch wenn der Fahrradschlauch flicken Anleitung in der Regel eine Zahl zwischen 3 und 5 Minuten zu entnehmen ist, können Sie den Trocknungsgrad des Mittels selbst überprüfen, indem Sie vorsichtig Ihren Fingernagel daran halten. Vollständig getrocknet ist das Klebemittel, wenn es gerade nicht mehr am Nagel kleben bleibt. Aufgrund der Menge des aufgebrachten Vulkanisationsmittels kann die Trocken Zeit leicht variieren. Nun nehmen Sie den eigentlichen Flicken zur Hand und lösen die nicht durchsichtige Klebefolie ab. Sie können den Flicken am Loch aufbringen und zunächst mit dem Finger fest drücken. Achten Sie darauf, beim Fahrradschlauch flicken nicht die Klebestelle zu berühren, da auch kleine Staubteile die Klebefähigkeit beeinträchtigen können.

So überprüfen Sie, ob Ihr Reifen Fahrrad flicken erfolgreich war

Ist der Flicken einmal mit dem Finger grob angebracht, können Sie ihn mit einem stumpfen Gegenstand gleichmäßig und vor allem am Rand fest drücken. Hierfür kann zum Beispiel die mit Gummi beschichtete Rückseite des Schleifpapiers verwendet werden oder aber ein Reifenheber. Ein weiterer Tipp für das Schlauch flicken Fahrrad ist, den Gummischlauch über einen gewölbten Gegenstand wie zum Beispiel eine Trinkflasche zu legen, um den Flicken in dem Zustand festzudrücken, wie er auch später im Fahrrad sitzen wird. Sie können beim Fahrradschlauch flicken ruhig kräftig von allen Seiten auf den Flicken drücken, sofern Sie einen stumpfen Gegenstand verwenden. Deswegen ist es auch nicht ratsam, den Finger zu verwenden, da Nadelspitzen möglicherweise zu weiteren Beschädigungen führen. Nun müssen sie nur noch die durchsichtige Folie auf der Vorderseite des Flickens ablösen und im Wasserbad überprüfen, ob auch wirklich keine Luftblasen mehr aufsteigen.

Und schon ist Ihr Fahrrad wieder einsatzbereit!

War das Fahrradschlauch flicken erfolgreich, können Sie alles wieder zusammenbauen. Dafür müssen Sie den Schlauch leicht aufpumpen, sodass er eine runde Form hat und ihn dann vorsichtig wieder in den Zwischenraum von Felge und Reifen schieben. Wichtig ist hierbei, als allererstes das Ventil in das dafür vorgesehene Loch in der Felge zu positionieren. Außerdem sollten Sie unbedingt überprüfen, ob sich kleine Scherben oder Steinchen im Reifen oder der Felge verfangen haben. Sonst kann es passieren, dass bereits auf der ersten Fahrt wieder ein Loch entsteht. Sehen Sie dabei auch nach, ob nicht eine Scherbe im Reifen drin steckt. Auch wenn Sie das Fahrradschlauch flicken beim ersten Mal vielleicht als etwas mühsam empfunden haben, haben Sie mit ein bisschen Übung eine sehr hilfreiche Fähigkeit erlernt, die ihnen als regelmäßiger Fahrradfahrer viel Zeit und Geld sparen wird, sollten Sie mal wieder einen Platten haben.

 

Yoga für Radfahrer

cycling-4369422_1920

Yoga ist gut und tut gut – Yoga erfreut sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Neu ist dagegen eventuell für Sie, dass Yoga für Radfahrer als besonders sinnvoll betrachtet wird. Stärken Sie Ihre Ausdauer, fühlen Sie sich besser und beugen Sie schmerzhaften Zerrungen und Verspannungen vor. Bereits wenige Minuten Yoga können dabei einen entscheidenden Beitrag leisten. Man sollte sich diese Chance also nicht entgehen lassen. Einfach ausprobieren und möglicherweise erstaunt sein, wie schnell man sich vitaler fühlen kann. Und was gibt es schöneres, als im wunderbaren Österreich anzuhalten, die Natur zu genießen und sich zu dehnen.

Die Körperhaltung perfektionieren

Mittels Yoga kann nicht nur das innere Gleichgewicht gestärkt werden. Zugleich verbessern Sie auf einfache Art und Weise Ihre Körperhaltung. Entwickeln oder vertiefen Sie also das Körperbewusstsein, woraus sich langfristig Vorteile ergeben werden. Vor allem der Rücken oder auch die Schultern schmerzen leicht nach längeren Radtouren. Als Ergebnis stellen sich nicht nur Schmerzen ein, man geht wenig athletisch, krümmt den Rücken und riskiert Haltungsschäden. Das muss mit den richtigen Übungen nicht sein. Wirken Sie diesen Effekten entgegen und beginnen Sie mit Ihrem persönlichen Radfahrer Yoga.

Ideal für Radsportler

Wer viel mit dem Rad unterwegs ist, sollte besonderen Wert auf die Kondition legen. Schon kleine Beeinträchtigungen können die sportlichen Erfolge schmälern. Daher ist neben einer ausgeglichenen Lebensweise, also ausreichend Schlaf, Flüssigkeit und einer gesunden Ernährung auch der mentale Ausgleich wichtig. Fügen Sie Auflockerungs-Übungen ein. Entspannen Sie und üben Sie sich in einem gezielten Fitness-Programm. Es ist entscheidend, dass jeder seinen eigenen und stimmigen Rhythmus findet. Eventuell können sich die angehenden Hobby-Profis an einen Trainer wenden und sich auf diese Weise wertvolle Tipps holen. Die Yoga-Betätigung kann je nach Bedarf erweitert oder auch angepasst werden. Gehen Sie behutsam vor und tasten Sie sich langsam an die Materie heran. Innerhalb zu kurzer Zeit sollte man nicht zu viel von sich selbst erwarten.

Yoga für Radfahrer Beispielvideo

Atmung, Bewegung und Kraft

Yoga muss in jeden Fall ganzheitlich betrachtet werden. Die nächste Radpartie in der schönen Umgebung Österreichs kann somit noch intensiver und wohltuender genossen werden. Nehmen Sie sich Zeit und achten Sie vor allem auf die richtige Atmung. Gerade die entscheidende ruhige und intensive Atemtechnik wird leider oftmals völlig zu Unrecht vernachlässigt. Diesen Fehler sollte man nicht tun. Achten Sie auf sich und nehmen Sie das malerische Bergpanorama der österreichischen Alpen auf. Leichte Dehnungs- und Streckübungen sollten den Anfang machen. Achten Sie zugleich auf genügend Pausen und nehmen Sie sich Zeit. Sie können mehr Kraft aufnehmen und die Bewegung wird insgesamt flüssiger. Ganz gleich, ob Sie sich auf einer Langstrecke versuchen, Ihre persönliche Zeit unterbieten möchten oder ein steiler Anstieg ansteht – mit dem Yoga für Radfahrer sind Sie bereits bestens gerüstet.

Die nächste Tour bewusst vorbereiten

Wer längere Zeit nicht auf dem Rad gesessen hat, kann schnell unsicher werden oder man hat mit dem sprichwörtlichen Muskelkater zu kämpfen. Wirken Sie dem entgegen und bereiten Sie sich also bewusst auf Ihre sportlichen Aktivitäten vor. Yoga für Radfahrer kann dabei eine große Unterstützung darstellen. Schauen Sie sich im Netz ein paar Übungs-Vorschläge an. Probieren Sie, welche Elemente Ihnen liegen und wie Sie mit dem Yoga zurecht kommen. Natürlich könnten Sie einen richtigen Yoga-Kurs belegen. Aber auch in Eigen-Regie sind durchaus gute Ergebnisse zu erwarten. Wärmen sie sich auf, planen Sie Pausen ein und beenden Sie die Tour mit etwas Yoga.

Warum sollte man sich nach einer Rad Tour dehnen

Sie hatten eine enorme Anstrengung, haben sich gefordert und viel für Ihre Fitness getan. Doch nicht nur die eigentliche Aktivität steht hier im Vordergrund. Auch die Zeit nach dem eigentlichen Radfahren sollte nicht unterschätzt werden. Sorgen Sie für eine leichte Übergangsphase und stimmen Sie Ihren Körper auf die nahende Ruhe ein. Mit Entspannungsübungen und gezielten Dehnungen beugen Sie Verspannungen vor. Sie dehnen und entspannen sich und werden sich somit besser fühlen. Nehmen Sie sich diese Zeit, die nur in dem eigenen Interesse sein kann.

Was sind typische Fahrrad Yoga Übungen?

Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Yoga-Übungen, welche Verspannungen lockern, Blockade lösen und den Körper wieder in Schwung bringen können. Jeder wird für sich seine Favoriten entdecken, zu denen er einen besonderen Zugang hat. Eine Abfolge gleicher Übungen ist dabei ebenso denkbar, wie diverse Kombinationen oder täglich neue Elemente. Die jeweiligen Elemente werden fast immer mit einer sehr bildhaften Sprache beschrieben. Auf diese Weise bekommen Sie gleich einen ersten Eindruck, was gemeint sein könnte. Folgend eine kleine Auswahl besonders beliebter und effektiver Fahrrad Yoga Übungen:

  • Halber herabschauender Hund
  • Storch
  • Seitliche Dehnung
  • Stehende Taube
  • Stehende Vorbeuge
  • Tänzer
  • Sprinter
  • Pyramide

Ist Yoga auch für Rennradfahrer / Profis sinnvoll?

Yoga ist im Prinzip für Jedermann sinnvoll. Wer zu den erfolgreichen Profis zählen darf, der wird natürlich einen anderen Anspruch haben, als dies beim Laien ist. Dennoch: Sie können in Österreich und natürlich auch in anderen Ländern diesen besonderen Sport mit Freude ausüben. Lassen Sie sich inspirieren, sammeln Sie Erfahrungen und teilen Sie sich mit. Vielleicht werden Sie auf die eine oder andere Übung stoßen, welche Sie bislang noch nicht kannten oder noch nicht in der Praxis testen konnten. Wichtig ist, dass Sie sich dabei gut fühlen und auf keinen Fall zu sehr strapazieren. Einige bewusst ausgeführte Atemzüge und ein paar Sekunden Yoga können schon sehr viel Gutes bewirken.

Was für Equipment benötigt man für Yoga für Radfahrer?

Das tolle an Yoga ist, dass Sie keine spezielle Ausrüstung benötigen. Das spart Zeit, geld und Aufwand. Nehmen Sie sich einfach Ihr Rad, suchen Sie sich eine schöne Umgebung aus und trainieren Sie im Freien. Neben dem eigenen Körpergewicht können Sie auf kleine Hilfestellungen zurückgreifen, die praktisch überall zu finden sind. Ganz gleich, ob dies eine Häuserwand ist oder auch ein Baum. Beim Yoga für Radfahrer kann alles benutzt werden. Viele Übungen können Sie sogar komplett frei ausüben. Das bedeutet, dass Sie frei und flexibel vorgehen können.

Für ein besseres Körpergefühl

Alles in allem haben Sie hier eine gute und erprobte Möglichkeit gefunden, sich besser zu fühlen und den Radsport noch besser genießen zu können. Ganz egal, ob Sie ein blutiger Anfänger sind, zu den ambitionierten Hobby-Athleten zählen oder schon bald an einem echten Wettkampf teilnehmen werden – Yoga ist für jeden ein hilfreiches Mittel. Am besten machen Sie die eigenen Erfahrungen und lassen sich von den positiven Ergebnissen überzeugen.