Home

Eine kleine, ausführliche Variante von dem, was Sie auf unserer Website und Online Blog erwartet

Jeder, der regelmäßig Fahrrad fährt, sollte ein gutes Rad besitzen, das auch auf längeren Touren komfortabel ist. Die verschiedenen Fahrradmodelle wie das Holland Fahrrad, Mountainbike, Trekkingrad oder auch das Retro Fahrrad bieten für jeden Geschmack das richtige Modell an. Das Fahrrad sollte zu einem passen und für die jeweilige Statur ausgelegt sein. Das gewährleistet, dass es bequem ist und sich gut fahren lässt. Fahrräder sind eben nicht alle gleich und unterscheiden sich in ihrer Größe und Ausführung. Das passende Zubehör wie die Handyhalterung Fahrrad oder der Fahrradkorb erleichtern eine ausgiebige Radtour.

Die verschiedenen Fahrradmodelle

Fahrräder sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Vom sportlichen Rennrad bis hin zum gemütlichen Citybike ist für jeden Zweck das passende Fahrrad auf dem Markt. Bereits im Kindesalter erhalten die meisten von uns ihr erstes Fahrrad, bei vielen bleibt die Leidenschaft für das Radfahren bis ins hohe Alter bestehen.

Das Mountainbike, auch Mountainbiker für Damen und Herren kaufen

Wer abseits der Straße unterwegs sein möchte, der benötigt ein gutes Geländefahrrad. Das Mountainbike ist für diesen Zweck genau das richtige Modell. Dieses Rad ist weniger für den Straßenverkehr geeignet, sie sind flotte Sportmodelle.

Das Rennrad mit Rennradlenker und Rahmenset

Das Rennrad Damen / Rennrad Herren ist wie die Mountainbikes ein Sportgerät, dieses Modell ist vor allem auf die Schnelligkeit ausgelegt. Rennräder zeichnen sich durch ein geringes Gewicht aus. Für den Rahmen dieser Räder wird Leichtmetall wie Aluminium genutzt. Die professionellen Rennräder bestehen aus Carbon oder Titan. Eine weitere Besonderheit sind die Reifen des Rennrads, diese sind extrem dünn.

Das Damenfahrrad – Fahrräder für Damen

Das klassische Damenfahrrad bietet eine für Frauen komfortable Radvariante. Das Oberrohr des Rads ist bei diesem Modell angewinkelt, das vereinfacht das Aufsteigen auf das Damenrad. Ein weiterer Vorteil ist das durch das angewinkelte Oberrohr der Rock oder das Kleid der Frau sich nicht staucht. Bereits 1880 gab es die ersten Modelle, die es der Dame ermöglichte, Mobil zu sein.

Das E Bike, Mountainbike (MTB) – Trek, Pedelec oder als Lastenfahrrad

Ein E Bike auch Elektrofahrrad genannt, ist mit einem integrierten Elektromotor ausgestattet. Der Motor unterstützt den Fahrradfahrer beim Antrieb so das auch längere Radtouren bequem zu absolvieren sind. Besonders in Gegenden, die Steigungen vorweisen, ist ein Elektrofahrrad vorteilhaft. Ein guter Kompromiss zwischen Sportrad und Komfort bietet das Elektro Mountainbike. Mit dem E Mountainbike ist der Radfahrer sportlich im Gelände unterwegs und kann sich bei Bedarf durch den Elektromotor unterstützen lassen. Ein Elektro Mountainbike ist äußert beliebt bei den Hobbysportlern.

Die Hollandräder – Hollandrad Damen & Herren und mit Korb

Tourenräder, die eine niederländische Bauart vorweisen, sind als Hollandräder bekannt und erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie sind quasi die Klassiker unter den Fahrrädern. Die Räder weisen eine aufrechte Sitzposition des Fahrers auf, zudem sind sie robust und qualitativ hochwertig verarbeitet. Einige Modelle besitzen einen Fahrradkorb am Lenker, wie es in Holland üblich ist. Hier erfahren Sie mehr zu Hollandrad Damen und Hollandrad Herren.

Trekkingrad oder Trekkingbike – für Damen & Herren

Ein Trekking Fahrrad ist ein wahrer Allrounder unter den Fahrrädern. Das Trekking Fahrrad eignet sich für einfaches Gelände zum Beispiel auf Feldwegen ebenso wie auf Straßen und den Stadtverkehr. Im Gegensatz zu den anderen Sporträdern verfügt das Trekking Fahrrad über eine Straßenzulassung.

Kinderfahrrad und Jugendfahrrad – Kinder Fahrrad in 20 und 16 Zoll für Mädchen und Jungen

Ein gutes Kinderfahrrad (Dreirad, Laufrad oder Roller) sollte nicht nur qualitativ hochwertig sein und sicher. Das Kinderfahrrad muss der Größe des Kindes entsprechen. Es ist wichtig, das das Kind mit den Füßen auf den Boden kommt und mit dem Rad gut zurechtkommt. Oft ist es ratsam, mit dem Kind verschiedene Räder auszuprobieren, um das Modell zu finden, womit das Kind am besten zurechtkommt.

Ältere Kinder benötigen ein Jugendfahrrad, dieses sollte natürlich auch wie das Kinderrad verkehrssicher sein. Für Jugendliche gibt es unterschiedliche Modelle, die mit oder ohne Gangschaltung erhältlich sind. Das Fahrrad muss auf die körperlichen Bedürfnisse des älteren Kindes abgestimmt sein.

Retro Fahrrad Vintage

Ein stylisher Auftritt das bietet ein Retro Fahrrad, dieses hebt sich deutlich von der Masse ab. Das schicke Retro Modell ist vom klassischen Citybike Damen oder Herren bis hin zum flotten, voll ausgestatteten E Bike. Dieser Räder sind auf jeden Fall ein echter Hingucker.

Fahrradzubehör wie Fahrradtaschen Gepäckträger und Satteltaschen Fahrrad

Mittlerweile gibt es jegliches Zubehör für den Radsport von Ordnungssystemen wie Fahrradständer beziehungsweise Fahrrad Montageständer bis hin zu Fahrradhandschuhe, Fahrradanhänger, Fahrradrucksack und Fahrrad Handyhalterung ist alles erhältlich. Zahlreiche Anbieter bieten unterschiedliche Produkte an rund um den Radsport. Eins ist grundsätzlich wichtig, egal ob es sich um einfache Fahrradhandschuhe handelt oder um den Fahrradanhänger Qualität zahlt sich aus. Wer sein Rad sicher vor Diebstahl und Witterungseinflüssen aufbewahren möchte, der ist mit einer Fahrradgarage gut beraten. Diese sind aus unterschiedlichen Materialien wie Holz, Kunststoff oder Aluminium erhältlich. Die Fahrradgarage ist in Baumärkten erhältlich, die Preisklassen unterscheiden sich je nach Ausführung. Wer das Fahrrad in der Garage platzsparend unterbringen möchte, ist mit der Fahrrad Wandhalterung gut beraten. Die Fahrrad Wandhalterung lässt sich einfach an der Garagenwand montieren. Außerdem gibt es verschiedenste Arten von Fahrradständern.

Fazit zum Rad fahren, Fahrrad kaufen & aktiv Radfahren

Wer sich mit dem Rad in den Straßenverkehr begibt, der muss sicherstellen, das das Rad auch verkehrstauglich ist. Die Fahrradbeleuchtung ist enorm wichtig, sie ermöglicht dem Radfahrer, frühzeitig von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen zu werden. Vor Beginn der Radtour ist die Fahrradbeleuchtung also unbedingt auf ihre Funktionstüchtigkeit zu überprüfen. Damit das Rad seine Leichtläufigkeit behält, ist es wichtig, die Fahrradkette zu ölen. Das Öl hält diese geschmeidig und trägt dazu bei, das die Kette nicht brüchig wird und unterwegs reißt. Bevor jedoch Öl auf die Fahrradkette aufzutragen ist, muss diese gegebenenfalls von Schmutz befreit sein. Der Diebstahlschutz ist ebenso wichtig, nicht selten passiert es, dass die Fahrräder unterwegs gestohlen werden. Ein Fahrradschloss soll dies verhindern und das Rad vor fremden Zugriff schützen. Der Markt bietet eine Vielzahl verschiedener Schlösser an, doch nicht jedes Modell ist auch wirklich gut. Ein sicheres Fahrradschloss darf auf keinen Fall einfach zu knacken sein. Die Qualität muss stimmen und es sollte hochwertig verarbeitet sein. Heutzutage ist das Sortiment an Fahrradzubehör besonders umfangreich.

Rad fahren ist beliebt bei Jung und Alt. Zahlreiche Fahrradmodelle wie das Holland Fahrrad und weitere Modelle bieten eine umfangreiche Auswahl an. Wer viel mit dem Rad unterwegs ist, profitiert von einem umfangreichen Zubehör. Vom Fahrradrucksack bis hin zur Fahrrad Handyhalterung ist alles erhältlich. Wie beim Auto ist es nicht erlaubt, das Handy auf dem Fahrrad zu bedienen. Die Handyhalterung Fahrrad bietet eine sichere Alternative an. Für alle, die selber an ihrem Rad herumschrauben, ist der Fahrrad Montageständer empfehlenswert. Die gewöhnlichen Fahrradständer eignen sich eher, um die Fahrräder ordentlich abzustellen.