Harte Etappe am Kitzbüheler Horn

Bei der dritten Etappe der Österreich Rundfahrt haben die Fahrer des Tirol Cycling Teams hart gekämpft um mit den besten mitzuhalten. Marcel Neuhauser wurde 39ter und Marco Friedrich 40ter.

Die dritte Etappe mit Start in Kufstein und Ziel am Kitzbüheler Horn führte über 133.6 Kilometer.
Eine 7-köpfige Spitzengruppe konnte sich absetzen aber das Feld hat alles kontrolliert damit die besten Bergfahrer am Kitzbüheler Horn um den Sieg kämpfen konnten. Es war keine einfache Etappe für die Fahrer des Tirol Cycling Teams aber sie haben hart gekämpft. Marcel Neuhauser wurde 39ter und Marco Friedrich kommt ein paar Sekunden später als 40ter.

Foto : Haumesser/Ridewithpassion

Ergebnis: https://www.procyclingstats.com/race/tour-of-austria/2018/stage-3

-------------

Hard stage to Kitzbüheler Horn

Tirol Cycling Team fought hard to stay with the best climbers on the 3rd stage of Tour of Austria. Marcel Neuhauser finished 39th and Marco Friedrich 40th.

The 3rd stage of Tour of Austria starting in Kufstein and finishing on the Kitzbüheler Horn was 133.6 kilometers long.
A breakaway of 7 riders could escape but the peloton controlled the race so that the best climbers could fight for the win on the way to the final climb to the Kitzbüheler Horn. It was no easy race for Tirol Cycling Team's riders but they fought hard. Marcel Neuhauser finished 39th and Marco Friedrich came some seconds later as 40th.

Photo : Haumesser/Ridewithpassion

Results: https://www.procyclingstats.com/race/tour-of-austria/2018/stage-3

Einer für alle, alle für einen!
Ohne Vorbehalte! Ohne Neid! Ohne Mißgunst!

© 2016 | Ride with Passion

nach oben