16.03.2014

Gregor Mühlberger beendet Istrian Spring Trophy auf Platz 4

Die letzte Etappe der Istrian Spring Trophy endete heute, Sonntag, mit einem Massensprint des Feldes in Umag. Gregor Mühlberger erreichte im Gesamtklassement den sehr guten vierten Platz und verfehlte das Podium nur um zwei Sekunden.

 

Nach fast zwei Wochen Renneinsatz in Kroatien und Istrien kann das Tirol Cycling Team nun mit sehr guten Ergebnissen und einer starken Mannschaftsleistung zurück nach Tirol reisen. Vor allem die vier Tage der Istrian Spring Trophy waren für das Tiroler Team sehr erfolgreich. Mit Platz vier im Gesamtklassement dieses Etappenrennen stellte Gregor Mühlberger seine Frühform absolut unter Beweis. Nur zwei Sekunden fehlten Mühlberger für einen Podiumsplatz. Mit dem vierten Rang ist der 19-Jährige aber mehr als zufrieden. „Vor allem das Gefühl im gelben Trikot zu fahren, war schon eine tolle Erfahrung“, meint Gregor Mühlberger, der bei der letzten Etappe mit dem Feld ins Ziel kam. Auf dieser flachen Etappe hatte das Tirol Cycling Team Mühlbergers Konkurrenten zwar unter Kontrolle, eine Verbesserung im Gesamtklassement war aber nicht mehr möglich.

„Mit den Tagesrennen in Kroatien und der Istrian Spring Trophy sind wir zufrieden“, erklärt auch Roland Pils, der sportliche Leiter des Teams. „Mannschaftlich sind wir stark, auch wenn die Leistung und die Ergebnisse noch nicht immer zusammenpassen“, meint Pils. „Aber mit der sehr guten Leistung in Istrien hat sich auch das geändert. Wir gehen jetzt mit sehr viel Zuversicht in die ersten österreichischen Rennen.“

Endergebnis Istrian Spring Trophy

 

Einer für alle, alle für einen!
Ohne Vorbehalte! Ohne Neid! Ohne Mißgunst!

© 2016 | Ride with Passion

nach oben