Florian Gamper holt das Trikot der Sprintwertung - Zimmermann 6ter

Bei der 2. Etappe der Rundfahrt Toscana Terra di Ciclismo Eroica hat sich das Tirol Cycling Team sehr aktiv gezeigt. Florian Gamper hat das Trikot der Sprintwertung geholt und Georg Zimmermann kam als starker 6ter ins Ziel.

Die zweite Etappe von Toscana Terra di Ciclismo Eroica (2.2U) mit Start in Radicofani und Ziel in Abbadia S. Salvatore führte über 156.2 Kilometer. Die Fahrer des Tirol Cycling Teams haben starke Leistungen gezeigt.

Florian Gamper hatte bei der ersten Etappe bereits einige Punkte bei der Sprintwertung geholt und wollte bei der 2. Etappe die Führung in der Sprintwertung übernehmen. Gleich am Anfang der Etappe war er Teil der 9-köpfigen Spitzengruppe. Gamper hat dann zwei Sprintwertungen gewonnen und wurde 2ter bei einer anderen, somit hat er das Trikot der Sprintwertung geholt. 

Die Spitzengruppe wurde vor dem Ziel eingeholt und im Finale war Georg Zimmermann noch vorne dabei. Nach dem Schlussanstieg kam er als starker 6ter ins Ziel.

Foto : Slak/Ridewithpassion

Ergebnisse : https://www.procyclingstats.com/race/toscana-terra-di-ciclismo/2018/stage-2

----------------------


Florian Gamper grabs sprints jersey - Zimmermann 6th

Tirol Cycling Team was very active on the 2nd stage of Toscana Terra di Ciclismo Eroica. Florian Gamper won the leader jersey of the sprint classification and Georg Zimmermann finished on a strong 6th position.

The 2nd stage of Toscana Terra di Ciclismo Eroica (2.2U) starting in Radicofani and finishing in Abbadia S. Salvatore was 156.2 kilometers long. Tirol Cycling Teams' riders did a great performance.

Florian Gamper had already some points in the sprint classification after the 1st stage and wanted to grab the leader jersey on the 2nd stage. He was part of a 9-men breakaway in the beginning of the stage. Gamper won 2 sprints and was 2nd of another one, he had then enough points to get the leader jersey in the sprint classification.

The breakaway was then caught before the finish and Georg Zimmermann was well placed in the final. After the last climb, he finished on a strong 6th position.

Photo : Slak/Ridewithpassion

Results: https://www.procyclingstats.com/race/toscana-terra-di-ciclismo/2018/stage-2

Einer für alle, alle für einen!
Ohne Vorbehalte! Ohne Neid! Ohne Mißgunst!

© 2016 | Ride with Passion

nach oben