Brkic bricht sich Schlüsselbein bei der 3. Etappe der Tour of the Alps

Bei der gestrigen 3. Etappe der Tour of the Alps hat das Tirol Cycling Team viel Pech gehabt. Benjamin Brkic hat sich das Schlüsselbein gebrochen und Daniel Knapp musste ebenfalls das Rennen aufgeben.

Die dritte Etappe der Tour of the Alps (2.HC) mit Start in Ora/Auer und Ziel Merano/Meran führte über 138.3 Kilometer. Die Fahrer des Tirol Cycling Teams wollten wieder vorne dabei sein aber haben die Spitzengruppe nicht erwischt.
Die Tiroler Rad-Equipe hat dann viel Pech gehabt. Daniel Knapp hat durch den Sturz anderer Fahrern und das hohe Tempo den Kontakt mit dem Feld verloren und musste leider aus dem Rennen aussteigen.
In der Abfahrt 20 Kilometer vor dem Ziel ist Benjamin Brkic gestürzt und hat sich das Schlüsselbein gebrochen und hatte auch eine tiefe Wunde am Arm.

Foto : Haumesser/Ridewithpassion

Ergebnisse :https://www.procyclingstats.com/race/tour-of-the-alps/2018/stage-3
-------------------


Brkic breaks collarbone on the 3rd stage of Tour of the Alps

Tirol Cycling Team was very unlucky on yesterday's 3rd stage of Tour of the Alps. Benjamin Brkic broke his collarbone and Daniel Knapp had to give up the race.

The third stage of Tour of the Alps (2.HC) starting in Ora/Auer and finishing in Merano/Meran was 138.3 kilometers long. Tirol Cycling Team's riders wanted to go in the breakaway but didn't manage to catch the right one.
The team had then a lot of bad luck. Daniel Knapp was blocked due to a crash of other riders and the high speed and lost the contact with the peloton and had to give up the race. then, 20 kilometers before the finish, Benjamin Brkic crashed in the downhill and broke his collarbone, he also has a deep wound in the arm.

Photo : Haumesser/Ridewithpassion

Results : https://www.procyclingstats.com/race/tour-of-the-alps/2018/stage-3

Einer für alle, alle für einen!
Ohne Vorbehalte! Ohne Neid! Ohne Mißgunst!

© 2016 | Ride with Passion

nach oben