Schinnagel 3ter nach starker Teamleistung


Bei der 2. Etappe der Tour of Antalya hat sich das Tirol Cycling Team sehr gut präsentiert, Johannes Schinnagel wurde 3ter und Markus Wildauer 4ter. Georg Zimmermann führt in der Sprintwertung und Schinnagel ist bester U23 Fahrer.

Die zweite Etappe der Tour of Antalya startete und endete wie am Vortag in Korkuteli und führte über 121 Kilometer. Bei schwierigen Wetterbedingungen haben die Fahrer des Tirol Cycling Teams sehr gut zusammengearbeitet und waren in allen Gruppen stark repräsentiert.
Im ersten Teil der Etappe hat Georg Zimmermann eine perfekte Unterstützung seiner Teamkollegen bekommen, um sein Gelbes Trikot der Sprintwertung zu verteidigen.
Bei der Bergwertung waren Benjamin Brkic und Johannes Schinnagel vorne dabei. In der Abfahrt haben andere Fahrer zur Spitze aufgeschlossen, darunter Markus Wildauer und Marco Friedrich. In den letzten 20 Kilometern waren dann 6 Fahrer an der Spitze mit Markus Wildauer und Johannes Schinnagel. Die Gruppe hat um den Sieg gesprintet, Schinnagel wurde 3ter und Wildauer 4ter.
In der Gesamtwertung liegen Schinnagel auf Platz 3 und Wildauer auf Platz 4. Als Bester U23 Fahrer hat Schinnagel ebenfalls das Grüne Trikot gewonnen.
Das Tirol Cycling Team führt ebenfalls in der Teamwertung.


Foto : Haumesser / Ridewithpassion

Ergebnisse : https://www.procyclingstats.com/race/tour-of-antalya/2018/stage-2

------------------------

Schinnagel 3rd after strong team work


On the second stage of Tour of Antalya, Tirol Cycling Team was strongly represented, Johannes Schinnagel ended 3rd and Markus Wildauer 4th. Georg Zimmermann leads the sprint classification and Schinnagel is best U23 rider.

The second stage of Tour of Antalya started and ended like the day before in Korkuteli and was 121 kilometers long. Despite the bad weather conditions, Tirol Cycling Team's riders worked very well together and were in all groups strongly present.
In the first part of the stage, Georg Zimmermann got a strong support from his teammates to defend his yellow jersey of the sprint classification.
On the top of the climb of the stage, Benjamin Brkic and Johannes Schinnagel were on the front of the race. In the descent, more riders joined them, Markus Wildauer and Marco Friedrich were part of them. In the last 20 kilometers, 6 riders were leading the race, 2 of them from Tirol Cycling Team : Schinnagel and Wildauer. The group sprinted for the win, Schinnagel finished 3rd and Wildauer 4th
In the GC, Schinnagel is 3rd and Wildauer 4th. As best U23 rider, Schinnagel also won the Green jersey.
Tirol Cycling Team also leads in the team classification.

Photo : Haumesser / Ridewithpassion

Results : https://www.procyclingstats.com/race/tour-of-antalya/2018/stage-2

Einer für alle, alle für einen!
Ohne Vorbehalte! Ohne Neid! Ohne Mißgunst!

© 2016 | Ride with Passion

nach oben