Wildauer Gesamt-Fünfter bei der North Cyprus Cycling Tour

Am letzten Wochenende ist das Tirol Cycling Team in Zypern in die neue Saison gestartet. Nach zwei Top 10 bei den ersten und zweiten Etappen konnte Markus Wildauer das dreitägige Rennen mit dem 5ten Gesamtrang beenden.

Zum Saisonstart ist das Tirol Cycling Team nach Zypern geflogen. Die North Cyprus Cycling Tour führte über 3 Etappen vom 9. bis zum 11. Februar. Mit Benjamin Brkic, Sam Dobbs, Marco Friedrich, Florian Gamper, Markus Wildauer und Georg Zimmermann ist das Team an den Start gegangen.
Bei der ersten Etappe zwischen Girne und Lefkosa hat Markus Wildauer die richtige Gruppe erwischt und konnte als 5. ins Ziel kommen. Bei der zweiten Etappe war das Tirol Cycling Team erneut in der Spitzengruppe mit Benjamin Brkic dabei aber alle wurden in den letzten 10 Kilometern eingeholt. Für das Finale wurde einen Sprintzug für Florian Gamper aufgebaut aber er wurde kurz vor dem Ziel von Wildauers Hinterrad abgedrängt. Als letzter Mann ist Wildauer noch als 8. ins Ziel gekommen. Die dritte und letzte Etappe war ein Kriterium und die Gesamtwertung blieb unverändert, somit konnte Markus Wildauer die North Cyprus Cycling Tour mit dem 5. Gesamtrang beenden.


Foto : Haumesser / Ridewithpassion

-------------------------------------------------

Wildauer 5th in the final GC of North Cyprus Cycling Tour

Tirol Cycling Team started the season last weekend in Cyprus. After two top 10 results on the two first stages, Markus Wildauer could finish the stage race as 5th in the general classification

Tirol Cycling Team flew to Cyprus for the season start. The North Cyprus Cycling Tour was 3 stages long from 9th until 11th February. The team started with Benjamin Brkic, Sam Dobbs, Marco Friedrich, Florian Gamper, Markus Wildauer and Georg Zimmermann.
On the first stage from Girne to Lefkosa, Markus Wildauer made it to the breakaway and could finish as 5th. On the second stage, Tirol Cycling Team was again on the front with Benjamin Brkic. However the group got caught in the last 10 kilometers. For the final, the team prepared a sprint train for Florian Gamper but he has been pushed aside and lost Wildauer's back wheel. As last man of the train, Wildauer sprinted himself and finished 8th. The third and last stage was a criterium race and the general classification didn't change, so Markus Wildauer ended the North Cyprus Cycling Tour with a good 5th position in the general classification.


Photo : Haumesser / Ridewithpassion

Einer für alle, alle für einen!
Ohne Vorbehalte! Ohne Neid! Ohne Mißgunst!

© 2016 | Ride with Passion

nach oben