Episches Finale in La Planche des Belles Filles

Bei der zweiten Etappe der Tour Alsace hat sich das Tirol Cycling Team vorne gezeigt. Enrico Salvador war Teil der Spitzengruppe und Sebastian Schönberger wurde 28ter.

Die heutige zweite Etappe der Tour Alsace mit Start in Velleminfroy und Ziel in Planche des Belles Filles, mehrmals Zielort der Tour de France, führte über 148.1 Kilometer. Das Rennen ist schnell gestartet und es wurde nervös gefahren bis die Spitzengruppe endlich wegkam.

16 Fahrer konnten sich absetzen und das Tirol Cycling Team war mit Enrico Salvador in der Gruppe vertreten. Die Spitze konnte bis 3'30" Vorsprung haben aber bei der ersten Bergwertung nach 120 Rennkilometern explodierte die Gruppe und nur noch 6 Fahrer waren vorne.

Am Schlussanstieg wurde das Wetter immer schlechter und die Fahrer kamen bei Nebel und Regen ins Ziel. Sebastian Schönberger beendete die Etappe als 28ter mit 1'58" Rückstand.

Das gesamte Ergebnis auf:

https://www.touralsace.fr/wp-content/uploads/2017/07/classement_etape-2_tour_alsace_2017.pdf

Foto : Elisa Haumesser

Einer für alle, alle für einen!
Ohne Vorbehalte! Ohne Neid! Ohne Mißgunst!

© 2016 | Ride with Passion

nach oben