Top 10 für das Tirol Cycling Team bei dem GP Niederösterreich

Am heutigen war das Tirol Cycling Team beim GP Niederösterreich (Rad-Bundesliga) im Einsatz. Sebastian Schönberger wurde 8ter, Enrico Salvador und Matthias Krizek sind ebenfalls im top 15.

Das Tirol Cycling Team startete beim GP Niederösterreich mit Clemens Fankhauser, Filippo Fortin, Daniel Katzmayer, Matthias Krizek, Maximilian Kuen, Valens Ndayisenga, Enrico Salvador, Sebastian Schönberger, Lukas Schwarz und Markus Wildauer.

Das Rennen führte über 159 Kilometer. Die Fahrer des Tirol Cycling Team haben sich aktiv gezeigt und Enrico Salvador war vorne. Später im Rennen waren Schönberger und Krizek ebenfalls dabei. Nach der Rennhälfte hat dann der spätere Sieger Riccardo Zoidl (Team Felbermayr) attackiert. Hinten konnte Sebastian Schönberger gut mithalten und kam als 8ter ins Ziel. Enrico Salvador wurde 9ter und Matthias Krizek 13ter. Die Form stimmt für Schönberger und er ist bereit für die kommende Oberösterreich Rundfahrt, die am 8. Juni startet.

Foto : Reinhard Eisenbauer

Einer für alle, alle für einen!
Ohne Vorbehalte! Ohne Neid! Ohne Mißgunst!

© 2016 | Ride with Passion

nach oben